•  

JOBS

SOLE RUNNER® ist ein oberbayrisches Familienunternehmen. Seit 2011 entwickelt, produziert und verkauft SOLE RUNNER® hochwertige Barfußschuhe im In- und Ausland, seit 2015 gibt es in Dießen am Ammersee den SOLE RUNNER® Shop.

 

Hier kannst Du Dich über offene Stellen in unserem Dießener Unternehmen informieren.

 

Wir suchen ab sofort Unterstützung für unser Team in Dießen am Ammersee:

Allroundkraft in Teilzeit

mit hoher Internetaffinität für Verkauf im Laden und Sachbearbeitung im Rahmen unserer Online Shops

 

Du bist engagiert, internetaffin und suchst eine abwechslungsreiche Tätigkeit? Dann bist Du hier richtig!

 

 

Deine Aufgaben:

Kaufmännische Sachbearbeitung u.a. mit unseren Logistik- und Shopsystemen, nach ausführlicher Einarbeitung

Bearbeitung der Retouren

Telefonie mit Kunden, Händlern, Geschäftspartnern (Logistik, Produzent, etc.)

Verkauf

Persönliche und telefonische Beratung

 

Dein Profil:

Abgeschlossene Berufsausbildung

Hervorragende PC Kenntnisse und hohe Internetaffinität sind ein Muss

Perfekte Deutschkenntnisse

Englischkenntnisse sind von Vorteil

Erfahrung im Umgang mit einer Kassensoftware sind wünschenswert

Offener und freundlicher Umgang mit Kunden

Flexibilität, Belastbarkeit, Gewissenhaftigkeit und Organisationstalent

Schnelle Auffassungsgabe von komplexen Zusammenhängen und Prozessen

Selbständige, eigenverantwortliche und zuverlässige Arbeitsweise

Spaß an unseren Produkten und Interesse an den Themen Fußgesundheit und Barfußlaufen (Vorkenntnisse von Vorteil)

Quereinsteiger und branchenfremde Talente
sind willkommen

 

Die Stelle ist für Teilzeit vorgesehen (ca. 25-30 Wochenstunden, Montag bis Freitag und 1 mal im Monat Samstag von 09.-13.00 Uhr)

 

Für Rückfragen und weitere Informationen kannst Du Dich gerne an Corinna Ruggera wenden (08807- 244 9 888).

Wir freuen uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung per E-Mail: c.ruggera@sole-runner.com

 

 

Datenschutzerklärung nach Art. 13 DS-GVO für Bewerbungen

 

Sole Runner legt großen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Daher informieren wir Sie gemäß den einschlägigen Datenschutzvorschriften, insbesondere Art. 13 der Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO), über die Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen Ihrer Bewerbung und bitten Sie um Ihre Einwilligung gemäß Art. 7 DS-GVO. Bitte lesen Sie die folgenden Informationen und Bestimmungen aufmerksam durch, bevor Sie Ihre Daten an uns übermitteln.

Verantwortliche

Sole Runner

Corinna Ruggera Bahnhofstr. 12

86911 Dießen

Tel.: 08807-244 9 888

Art und Zweck der Datenerhebung

Möchten Sie sich bei Sole Runner bewerben, so benötigen wir hierzu einige Angaben zu Ihrer Person. Im Rahmen der Bewerbung werden daher folgende Bewerbungsdaten erhoben und verarbeitet:

Anrede

Titel

Vorname

Nachname

Straße und Hausnummer Postleitzahl und Ort E-Mail-Adresse Telefon-/Mobilnummer Bewerbungsschreiben Bewerbungsunterlagen

mit Angaben wie:

Geburtstag und -ort, Angaben zu Schule, Ausbildung, Studium, Fremdsprachen- kenntnisse, IT-Kenntnisse, ggf. Daten zu weiteren Beschäftigungsverhältnissen, Studium, ggf. soziale Kompetenz, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, sonstige soft skills.

 

Möglicherweise werden Sie im Laufe des Bewerberauswahlverfahrens Ihre uns über- lassenen personenbezogenen Daten ergänzen oder aktualisieren.

Die bei Beginn bzw. im Laufe des Bewerberauswahlverfahrens erhobenen personen- bezogenen Daten sind erforderlich,

• um Sie als Bewerber identifizieren zu können,

• zur Korrespondenz mit Ihnen,

• zur Entscheidung über die Begründung des Arbeitsverhältnisses

Bei Aufruf unserer Seiten werden von Ihrem Webbrowser automatisch technische In- formationen an uns übermittelt. Dabei handelt es sich zum Beispiel um Angaben über den von Ihnen verwendeten Browser, Informationen zum Betriebssystem, Uhr- zeit und Datum Ihres Besuchs und gegebenenfalls Referenz-URL. Die Verwendung dieser Informationen erfolgt ausschließlich zu statistischen Zwecken und zur be- darfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts. Sie als Nutzer bleiben anonym.

Wir benötigen von Ihnen keine Informationen, die nach dem Allgemeinen Gleichbe- handlungsgesetz nicht verwertbar sind (z.B. Rasse, ethnische Herkunft, Religion o- der Weltanschauung, Alter, sexuelle Identität). Angaben zu Schwangerschaft, politi- schen Anschauungen, philosophischen oder religiösen Überzeugungen und Mit- gliedschaft in einer Gewerkschaft bitten wir ebenfalls nicht zu übermitteln. Dasselbe gilt für Inhalte, die geeignet sind, Rechte Dritter zu verletzen (z.B. Urheberrechte, Presserecht oder allgemeine Rechte Dritter).

Für weitere Informationen beachten Sie bitte auch unsere allgemeinen Datenschutz- bestimmungen.

Rechtsgrundlage der Datenerhebung

Die Erhebung und Verarbeitung der Daten beruht auf gesetzlicher Grundlage zu den genannten Zwecken (§ 26 BDSG n.F.; Art. 88 DSGVO, Art. 6 Abs. 1 lit. b), DSGVO, Art. 9 Abs. 2 lit. b) DSGVO) und ist für die Durchführung des Bewerberauswahlver- fahrens erforderlich.

Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den zuvor auf- geführten Zwecken findet nicht statt.

 

Ihre Bewerbung wird ausschließlich von den zuständigen Ansprechpartnern bei uns bearbeitet und zur Kenntnis genommen. Alle mit der Datenverarbeitung betrauten Mitarbeiter sind verpflichtet, die Vertraulichkeit Ihrer Daten zu wahren. Dritte erhalten von Ihren Angaben unter keinen Umständen Kenntnis. Die Verarbeitung der Daten findet ausschließlich in Deutschland statt.

Speicherdauer

Die Löschung der übermittelten Daten erfolgt bei Zurückweisung oder Negativbe- scheid Ihrer Bewerbung spätestens 6 Monate nach Beendigung des Bewerbungsver- fahrens. Dies gilt nicht, sofern gesetzliche Bestimmungen der Löschung entgegen- stehen oder die weitere Speicherung zum Zwecke der Beweisführung erforderlich ist oder Sie einer längeren Speicherung zugestimmt haben. Wenn Sie eingestellt werden, werden die im Bewerberauswahlverfahren von uns er- hobenen Daten für die Dauer des Beschäftigungsverhältnisses und danach für wei- tere 3 Jahre gespeichert und anschließend gelöscht. Unterlagen mit Relevanz für die betriebliche Altersversorgung werden 30 Jahre gespeichert.

Natürlich haben Sie jederzeit das Recht, Ihre Bewerbung zurückzuziehen.

Verschlüsselung

Aufgrund der Sensibilität der Daten erfolgt die Übertragung in verschlüsselter Form. Auf der Internetseite verbleiben nach der Versendung keine personenbezogenen Daten.

Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die vom Webserver an Ihren Webbrowser gesandt und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Die Verwendung von Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen an Ihrem Browser selbst kontrollie- ren.

Im Rahmen der Online-Bewerbung werden keine Cookies eingesetzt. Für weitere In- formationen zu Cookies beachten Sie bitte unsere allgemeinen Datenschutzbestim- mungen.

Rechte des/der betroffenen Person

Ihnen stehen bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

• Recht auf Auskunft über verarbeitete Daten (Art. 15 DSGVO, § 34 BDSG n.F.)

• Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten (Art. 16 DSGVO)

 

 

 

 

copyright 2016 SOLE RUNNER